A hitchhiker's guide to troubleshooting Connections

In this session we will guide you through the most frequent tasks needed to do troubleshooting IBM Connections. We will talk about lessons learned, best practices and give you some tips and tricks.

Roberto Boccadoro / Engineering
Tag 1 um 11:15

View Details...

An introduction to configuring Domino for docker

9.0.1 FP10 brings support for Domino on a docker platform.  You may know that docker is a container solution but what does that mean and how could it affect your Domino infrstructure?  In this session we'll review how to install and run Domino in a docker container, whether it can support external clustering and the decisions to consider when designing container architecture.

Klaus Bild / Engineering
Tag 1 um 15:30

View Details...

Aveedo Center – Ein zentraler Einstiegspunkt für alle Web-Anwendungen

Über die Jahre haben sich in Unternehmen eine Vielzahl von Notes-Anwendungen angesammelt. Heute wird oft über eine zukünftige und einheitliche Webstrategie nachgedacht bzw. gerade umgesetzt. Mit dem Aveedo Framework bieten wir seit Jahren ein Werkzeug für das schnelle und effiziente Überführen von Notes-Anwendungen in eine Webanwendung. Häufig kommen, neben Aveedo, aber auch andere Technologien und Plattformen für eine Webumsetzung zum Einsatz. Wie können jetzt die neu geschaffenen Anwendungen dem Anwender zentral zugänglich gemacht werden? Wäre es nicht schön, wenn ein Anwender nur einen Anlaufpunkt hat, an dem er alle seine Anwendungen (Domino und Nicht-Domino) finden und aufrufen kann? Wie können Administratoren ihre täglichen Arbeiten zentralisieren und einen Single-Point-of-Information über den Status der ausgerollten Anwendungslandschaft bekommen? Das Aveedo Center löst dieses Problem. Für Endanwender, Entwickler und Administratoren, unabhängig von der Menge der Anwender, Applikationen oder IBM Domino-Servern. Erhalten Sie in dieser Session einen Überblick, über die aktuellen Weiterentwicklungen des Aveedo Frameworks hin zu einem zentralen Einstieg für alle Benutzergruppen in einer wachsenden Webumgebung.

Stefan Sucker / Gold Sessions
Tag 1 um 14:15

View Details...

Begrüssung und Tagungseröffnung

Helmut Sproll / Allgemein
Tag 1 um 08:30

View Details...

Digital Workplace Management- von IBM Notes User Management zu  hybriden multi vendor collaboration account management  

Der Digital Workplace ist das aktuelle Trendthema für die Unterstützung der Mitarbeiter im Rahmen der Digitalisierung. Die "digitale" Unterstützung der Mitarbeiter hat vor über 20 Jahren unter dem Stichwort Groupware Ihren ersten Siegeszug angetreten. IBM Notes konnte sich dabei weltweit als marktführende Plattform etablieren. Bei der Weiterentwicklung von IBM Notes in Richtung Digital Workplace bieten sich Lösungen von IBM, Microsoft, CISCO etc. an, die alle cloudbasiert verfügbar sind. Ob Sie dabei nun Lösungen von IBM verwenden oder von anderen Anbietern, der IBM Notes / Domino Server ist nicht mehr die einzige Plattform für den Digitalen Workplace. Das User- und Access Management dieser verschiedenen multivendor Plattformen stellt für die meisten Unternehmen eine enorme Herausforderung dar. Bei den cloudbasierten Systemen sind zusätzlich noch die Subscriptions zuzuweisen. In diesem Vortrag werden die Erfahrungen mit den gängigen „Lösungspaketen“ auf Basis der Module - IBM Domino - IBM Connections Cloud - Office 2016 / Office365 Portfolio - Cisco WebEx vorgestellt sowie mögliche Lösungsansätze für das User & Access Management diskutiert.

Olaf Boerner / Solutions and Customer Adoption
Tag 1 um 11:15

View Details...

Erfolgswillen, Führung und Identität

Zeugungsakt und Wiedergeburt verlorener Werte Sieht man sich die Webseiten einschlägiger IT-Unternehmen an und spricht man mit deren Mitarbeitenden, kommt man zu dem Schluss, dass Erfolgswillen, Führung und Identität vollkommen erloschen sind. In mehr oder minder schönen, responsive WordPress Skins wird inhaltlich uniform zum Ausdruck gebracht, dass das betreffende Unternehmen ein willenloser Handwerks-Sklave eines oder mehrerer IT-Hersteller ist. Deren Technologien werden alphabetisch aneinandergereiht, gefolgt von endlosen Listen der vorangegangenen Zertifizierungsorgien. Um den Rest der Seiten aufzufüllen, werden die vollkommen wertlosen Marketingaussagen der Hersteller kopiert und formen seelenlose, austauschbare und absolut überflüssige Gebilde! War es das jetzt? Wo ist der Pioniergeist, wo sind die Menschen die vorangehen, andere (z. B. Kunden) in ihren Bann ziehen und stolze Identität für Mitarbeitende stiften? Dieser Vortrag beschäftigt sich mit dem Nucleus des modernen Unternehmertums. Er vermittelt ein Vorgehens-Prozess-Modell zur Differenzierung. Die Teilnehmer erfahren, wie sie massgebliche Wettbewerbsvorteile so generieren, dass sie in der Lage sind Märkte mit eleganter Wucht profitabel von hinten aufzurollen.

Fred Keßler / Allgemein
Tag 1 um 16:30

View Details...

Gemütlicher Ausklang

Wer möchte, kann den Tag bei ein paar Häppchen, einem Glas Wein oder einem Bier ausklingen lassen.

Alle Teilnehmer / Allgemein
Tag 1 um 17:30

View Details...

GroupWave Webinizer

Groupwave is specialized in ‘collaboration through communication’. We understand how to work with growing companies. Through listening to our clients, we remain focused on delivering real value through your growth. Groupwave values client lifetime value Through consulting, we’ll navigate our pool of ideas, and select the right tools to meet your plans. We’ll team up and effect business changes and growth in your organization. We have an excellent track record of delivering the best results to businesses. We offer a broad range of expertise and services, from consulting and assistance with eBusiness strategies, to application development and deployment. Recently we launched our new product, GroupWave Webinizer, which allows you to give a new future to your IBM Domino applications. You can bring them to a browser, your mobile device and even get them integrated into IBM Connections..... Come over and speak to us so that we can guide you in defining the future of your IBM Domino applications.

Kris de Bisschop / Gold Sessions
Tag 1 um 14:15

View Details...

IBM Cloud Overview und Demo

In dieser Session erhalten Sie einen Überblick über IBM Cloud und die Watson Services. Sie erfahren, was die IBM Cloud ist und was sie einzigartig macht. Durch die einfache Einbindung von Watson Services können Sie neue Geschäftsmodelle entwickeln und sich von der Konkurrenz differenzieren. Zudem zeigen wir Ihnen an einer realen Internet of Things Demo, wie Daten von einem Gerät in die Cloud gespielt und auf einem Dashboard angezeigt werden. Lernen Sie, was Cloud Computing bedeutet und wie es Ihr Geschäftsmodell verändern kann.

Andreas Oberrauter, Youri Böhler / Solutions and Customer Adoption
Tag 1 um 15:30

View Details...

IBM Domino RunFaster=1

Notes/Domino ist eine komplexe, leistungsfähige Applikation. Um die beste Performance zu erzielen, geht es nicht nur um die richtigen Einstellungen aber auch die Client- und Server-Infrastruktur im Ganzen. In dieser Session geht es neben Tuning-Einstellungen und Tips aus der Praxis auch um den Einfluß der Architektur und des Applikations-Design auf die Performance. Gleichzeitig geht es um Möglichkeiten der Performance-Analyse und Performance-Troubleshooting, um mögliche Probleme zu erkennen und das Beste aus der Notes/Domino Umgebung raus zu holen. Fokus sind hierbei die Plattformen Windows und Linux.

Daniel Nashed / Engineering
Tag 1 um 12:05

View Details...

Kaffeepause

Wer konzentriert den verschiedenen Vorträgen folgt, hat auch eine Kaffeepause verdient.

Alle Teilnehmer / Allgemein
Tag [1, 1, 1] um [10:45, 15:00, 16:15]

View Details...

Keynote: What is HCL and next steps for Domino/Notes/Sametime

How HCL and IBM will deliver upon their combined vision to become “The application platform that business users turn to solve their collaboration intensive business problems, anywhere by anyone.”   This will be an open discussion to provide insights into what has already been completed for Domino V10, our broader execution plan and to hear from all of you and align on how we can bring this vision to our customers and users.

Richard Jefts / Allgemein
Tag 1 um 09:00

View Details...

Mittagessen

Wir laden Sie gerne zu einem feinen Stehlunch ein.

Alle Teilnehmer / Allgemein
Tag 1 um 12:50

View Details...

Node.js, Loopback, and Domino 10: A Perfect Storm

Node.js is going to be a native and integrated part of Domino 10 and as a result the future of Domino is now linked with the tens-of-thousands of Open Source Communities that are building solutions upon Node.js. Come and see the future capabilities of Domino 10 with Node.js and Loopback; and how the Domino platform, once again, is the “Perfect Storm” platform for low-code, rapid application development.

Jason Roy Gary / Development
Tag 1 um 11:15

View Details...

Registration Kaffee und Gipfel

Alle Teilnehmer / Allgemein
Tag 1 um 08:00

View Details...

Schöne Neue IT Welt - Wie mach ich mein Team fit für die Zukunft

Serverless, DevOps, Container, NodeJS, Microservices, Infrastructure as a Code.... Ähm.... Wie und wer soll das alles lernen und vorallem wann? Was brauch ich als Manager zu wissen und wie kann ich mein Team befähigen? Dann lass uns doch einmal schauen, was notwendig ist, damit der Change funktionieren kann.

Christian Güdemann / Solutions and Customer Adoption
Tag 1 um 12:05

View Details...

SNoUG Generalversammlung

Die SNoUG ist im gesetzlichen Sinne ein Verein, kennt Statuten und führt gemäss diesen auch jedes Jahr eine Generalversammlung durch.

Helmut Sproll / Allgemein
Tag 1 um 08:15

View Details...

Speed Speaking

Jeder Speaker bekommt 30 Sekunden um sich vorzustellen und für seinen Vortrag zu werben

Andrew Magerman / Allgemein
Tag 1 um 08:45

View Details...

Speed Sponsoring

Lernen Sie die Lösungen unserer Aussteller kennen, kurz und knapp. Jeder Aussteller bekommt an seinem Stand 5 Minuten, um das Wichtigste zu seiner Lösung zu sagen. Sollten Sie zur ein oder anderen Lösung mehr wissen wollen, steht Ihnen der Aussteller während des ganzen Tages zur Verfügung.

Andrew Magerman / Allgemein
Tag 1 um 10:00

View Details...

Spring forward: an introduction to Spring boot and Thymeleaf for (Xpages) developers

The world of (Xpages) developer is moving fast. Customers rethinking platforms and solutions. Spring Boot makes it easy to create stand-alone, production-grade Spring based Applications that you can "just run". In combination with Thymeleaf can it be good alternative for your Xpages applications. In this session I give an introduction of Spring Boot and Thymeleaf and how to get started. I will show the differences and simularities between Spring Boot in combination with Thymeleaf and Xpages. I will explain the challenges I faced when moving an application.

Frank van der Linden / Development
Tag 1 um 15:30

View Details...

stanoc Archive

Revisionssichere E-Mail Archivierung ist ein wichtiger Baustein in Geschäftsbeziehungen. Sei es die gesetzliche Grundlage oder vertragliche Vereinbarungen, die eine Archivierung erfordern. Die Firma Amberg Group Ltd. ist im Tunnelbau eines der weltweit führenden Unternehmen. Immer noch findet ein Großteil der Projektkommunikation per Mail statt. Da ist es unerlässlich diese auch über die Projektlaufzeit hinaus lückenlos zur Verfügung zu halten und dabei die gesetzliche Vorgabe für die Aufbewahrung von mindestens 10 Jahren einzuhalten. Zu diesem Zweck wurde eine Lösung gesucht, die sich ohne grossen Aufwand in die bestehende, weltweite Infrastruktur implementiert. stanoc Archive erfüllte diese Anforderungen und wurde 2017 implementiert.

Andreas Sauer / Gold Sessions
Tag 1 um 14:15

View Details...

Transfer zwischen Sessions

Alle Teilnehmer / Allgemein
Tag 1 um 12:00

View Details...

Verabschiedung

- Verlosung Speed Sponsoring Geschenk im Wert von ca. CHF 300.- unter anwesenden Teilnehmenden - Verlosung Ausstellergeschenke unter anwesenden Teilnehmenden - Gruppenphoto aller Teilnehmer

Helmut Sproll / Allgemein
Tag 1 um 17:15

View Details...

Vue.JS – Quickstart für Notes-Entwickler

Am JavaScript-Himmel gibt es nun drei große Sterne! Neben React und Angular hebt Vue ab. In 2017 konnte Vue 40.000 neue Sterne auf Github sammeln und ist zum Top-Projekt aufgestiegen. Und das aus gutem Grund. Der Einstieg ist sehr leicht, reduziert den Aufwand und das mit einer steilen Lernkurve! IBM Notes ist stark in Bewegung und Kunden suchen einen Weg in die Zukunft. Wie aber tausende Bestandsanwendungen modernisieren? Ein Weg ist, die Daten in Domino zu halten und den Zugriff über eine moderne Oberfläche zu realisieren. Die Alternativen zur Realisierung sind groß und die Hürden für die Umsetzung für klassische Notes-Entwickler noch größer. Viele Entwickler schrecken dabei vor den vielen neuen Themenkomplexen zurücck, die mit einem Umstieg der Technologie einhergehen. SPA, NPM, REST, Webpack usw. In dieser Session erläutern wir die Funktionsweise und erstellen ein Setup, mit welchem die Entwicklung direkt beginnen kann. Mit Vue erstellen wir eine Oberfläche für eine Domino-Anwendung.

Thilo Volprich / Development
Tag 1 um 12:05

View Details...