Digital Workplace Management- von IBM Notes User Management zu  hybriden multi vendor collaboration account management  

Day 1 at 11:15

Title
Digital Workplace Management- von IBM Notes User Management zu  hybriden multi vendor collaboration account management  
Track
Abstract
Der Digital Workplace ist das aktuelle Trendthema für die Unterstützung der Mitarbeiter im Rahmen der Digitalisierung.  Die "digitale" Unterstützung der Mitarbeiter hat vor über 20 Jahren unter dem Stichwort Groupware Ihren ersten Siegeszug angetreten. IBM Notes konnte sich dabei weltweit als marktführende Plattform etablieren.

Bei der Weiterentwicklung von IBM Notes in Richtung Digital Workplace bieten sich Lösungen von IBM, Microsoft, CISCO etc. an, die alle cloudbasiert verfügbar sind.  Ob Sie dabei nun Lösungen von IBM verwenden oder von anderen Anbietern, der IBM Notes / Domino Server ist nicht mehr die einzige Plattform für den Digitalen Workplace.    

Das User- und Access Management dieser verschiedenen multivendor Plattformen stellt für die meisten Unternehmen eine enorme Herausforderung dar. Bei den cloudbasierten Systemen sind zusätzlich noch die Subscriptions zuzuweisen.     

In diesem Vortrag werden die Erfahrungen mit den gängigen „Lösungspaketen“ auf Basis der Module  

-        IBM Domino  
-        IBM Connections Cloud    
-        Office 2016 / Office365 Portfolio    
-        Cisco WebEx    

vorgestellt sowie mögliche Lösungsansätze für das User & Access Management diskutiert.
Slides
File TypeSizeFile NameCreated OnDelete file
application/pdf 20'907 KB 20180418 SNOUG Digital Workplace Management - Olaf Boerner.pdf 19.05.18, 09:27
Presenter
Presenter
Olaf Boerner
Speaker Bio
Olaf Börner ist der Geschäftsführer und Gründer von BCC, einem IBM Business Partner aus Deutschland. BCC entwickelt seit über 20 Jahren Lösungen für IBM Connection und IBM Domino Administrationsanforderungen.

Er ist Sprecher auf verschiedenen deutschen und internationalen Konferenzen, auf denen er zu verschiedenen Themen Vorträge hält. Sein Interessenschwerpunkt gilt  den Collaboration Technologies. Olaf Börner wurde 2014 und 2015 zum IBM Champion für IBM Collaboration Solutions (ICS) nominiert und ist Mitglied  des Leitungsteams der Fachgruppe IBM Connections bei der DNUG.